Goji Mediterránea, S.L.

powerd by the sun of Spain

GOJI MEDITERRÁNEA wurde mit der Philosophie geboren, Goji-Beeren auf lokaler mediterraner Ebene (Slow Food) und rückstandsfrei (agro-ökologische Produktion und zertifizierte Bio-Produktion) zu produzieren und zu verarbeiten.


Goji Mediterránea SL ist ein spanisches Unternehmen, das im Jahr 2020 im Valle del Jerte (Extremadura) gegründet wurde und das Wissen und die Erfahrung seiner drei Partner vereint.

  • 7 Jahre Erfahrung im Anbau und der Vermarktung von Goji-Beeren in der Provinz Huelva, Marokko und Portugal.
  • 6 Jahre Erfahrung in der Produktion und Vermarktung von 100% Goji-Saft NFC.
  • 3 Jahre als Produzent von Saatgut und Baumschulpflanzen für die Produktion von Goji-Pflanzen, registriert in MAPAMA.
  • 20 Jahre Erfahrung in der landwirtschaftlichen Industrie und im Vertrieb auf nationaler Ebene und in der Europäischen Union.
  • 13 Jahre Entwicklung nachhaltiger Projekte des ländlichen Raums.

Unsere Produkte

LERNEN SIE UNSERE GOJI-BEEREN KENNEN

Goji-Beeren (Lycium barbarum) sind in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) seit Tausenden von Jahren als Quelle für Vitalität und Energie bekannt. Sie gehören wie Tomaten zur Familie der Nachtschattengewächse. Der europäische Verbraucher bekommt ein Produkt mit einem neuen und anderen Geschmack für seinen Gaumen. Ein neuer Geschmack für unsere Sinne, der uns an eine Mischung der charakteristischen Aromen von Blaubeeren, Kirschtomaten und Erdbeeren erinnert.

Goji-Beeren weisen hinsichtlich ihrer Eigenschaften einen hohen Gehalt an bioaktiven Verbindungen auf, darunter unter anderem Polysaccharide, Carotinoide und Flavonoide.
(QUELLE: Qian et al., 2017)

Es ist eines der Lebensmittel mit der höchsten Konzentration an Antioxidantien, Carotinen, Lutein und Zeaxanthin. Lutein und Zeaxanthin sind Carotinoide, die zur Gruppe der Xanthophylle gehören und eine wichtige Rolle in der Netzhaut des Auges spielen. Da der menschliche Körper kein Lutein und Zeaxanthin produzieren kann, müssen sie aus der Nahrung gewonnen werden. Zeasantine ist ein Carotinoid, das in unserer Ernährung selten vorkommt. Die Konzentration der Carotinoidverbindung Zeasantine in Goji-Beeren beträgt 3.260 μg / 100 g, gefolgt von Spinat (564 μg / 100 g), rotem Pfeffer (390 μg / 100 g) und Mais (218 μg / 100 g).
(QUELLE: Fakultät für Pharmazie, Complutense Universität Madrid. Institut für Lebensmittelwissenschaft und -technologie und Ernährung. Höherer Rat für wissenschaftliche Forschung (ICTAN-CSIC), 2012).

Goji-Beeren zeichnen sich auch durch ihren hohen Nährwert aus. Sie sind sehr reich an Nährstoffen, Antioxidantien, Vitaminen, Mineralien und essentiellen Aminosäuren. Sie enthalten eine signifikante Konzentration an Vitamin C, Vitamin A-Retinol und Vitaminen der Gruppe B (B1, B2, B3, B6 und B12). Sie enthalten auch eine hohe Konzentration an essentiellen Aminosäuren wie Threonin (13%), Phenylalanin (6,0%) oder Leucin (6,0%). Ebenfalls vorhanden sind Elemente wie Eisen, Natrium und Calcium.
(QUELLE: Schweizerische Stiftung für Gesundheit und Ernährung, USDA (US-Landwirtschaftsministerium)

Goji-Beeren Extrakt hat eine antioxidative Kapazität von 88% und Goji-Samenöl hat eine Konzentration von 70% Linolsäure essentielle Fettsäure der Omega 6-Serie). Der menschliche Körper kann diese Verbindung nicht erzeugen, so muss es durch gesunde Ernährung aufgenommen werden.
(QUELLE: Technologie- und Lebensmittelzentrum Extremadura - CTAEX, 2019)

Der Verzehr ist sehr vielseitig, da er gut mit würzigen und süßen Lebensmitteln harmoniert und als gesundes Lebensmittel in unsere mediterrane Ernährung aufgenommen werden kann, die reich an lokalem Obst und Gemüse ist, das im Mittelmeerraum angebaut wird, wie es kürzlich bei anderen gesunden Produkten wie Quinoa, Chiasamen, Spirulina, Lucuma („Gold der Inkas“), Noni (Paradiesfrucht) oder Moringa geschehen ist.